2. Juli 2017

Outfit: Schwarzes Off Shoulder Kleid und weiße Sneaker

der Off Shoulder Trend ist einer meiner liebsten momentan. Besonders für die warmen Tage finde ich es sehr praktisch und luftig. Bisher hatte ich nur Off Shoulder Blusen, für den Sommer muss aber natürlich auch ein Kleid her. Dieses schwarze Off Shoulder Kleid, das ich trage, hat ganz dünne Träger und Rüschen und demnach direkt zwei Pluspunkte mehr. Denn ich kann nicht oft genug sagen,  dass ich zu bequem bin, um ständig an rutschenden Klamotten rumzuzupfen und sie zurecht zu rücken. Daher mag ich dieses Kleid durch seine Träger besonders gern. Um bei der Farbe schwarz zu bleiben trage ich eine Clutch von Radley, die tatsächlich mehr Stauraum bietet als es scheint und das Schönste ist: Sie hat rosegoldene Reisverschlüsse und Details. Ich finde sie zu dem Kleid richtig schön und zeitlos. Und wer mich kennt, weiß, dass ich die Kombination aus Clutch und Kleid brechen muss. Mit etwas sportlichem. Für mich gehen weiße Sneaker zu jedem Outfit und auch zu diesem finde ich sie klasse. Meine Sneakerliebe wird niemals enden!







Kleid*: Olden Mea (hier)
Clutch*: Radley London (hier)
Schuhe: Adidas (hier)
Fotos: Marvin von Jamie&Marvin
SHARE:

Kommentare

  1. Ohh, das Kleid ist unglaublich schön! Und es steht dir super gut :) Die Clutch passt, finde ich, auch echt gut zu dem Look und rundet ihn sehr schön ab.
    Liebe Grüße,
    Svenja von svenjasparkling.blogspot.de

    AntwortenLöschen