Wochenrückblick KW 15 / My Little Box, Frittenwerk und Ranunkeln

18. April 2017 Aachen, Deutschland

ich hoffe ihr hattet tolle Ostertage mit euren Liebsten und startet heute gut in die Arbeitswoche. Die letzte Woche hatte ich einige Tiefe, was die Bachelorarbeit angeht aber auch Höhen besonders was den Blog angeht. Insgesamt also eine solide Woche, in der ich tatsächlich zwei Mal bei Frittenwerk war, obwohl ich die Woche mit Detox begonnen habe. Durchwachsen...in allen Belangen:

Zum ersten Mal...
ein Fotoshooting mit Chiggo im Blütenmeer gehabt und ich hoffe ich kann euch ganz bald die Ergebnisse zeigen, denn es war ein Traum. Frühlingsluft schnuppern (okay, in Wahrheit nur niesen dank Heuschnupfen), aber wir hatten so grandiose Locations mit Magnolien und Kirschblütenbäumen und haben zwei Outfits im Kasten. Ich hoffe von den Shootings wird es noch viele mehr geben.

Gegessen...
wie gesagt hatte ich die letzte Woche mit dem Detoxplan von OCJ gestartet. Ich habe die 5 Tage letztes Jahr schon durchgezogen und gute Erfahrungen damit gemacht, diesmal habe ich 3 Tage gemacht, mich nicht an die Rezepte gehalten, sondern selbst drauflos kombiniert, was man so essen durfte und kooperationsbedingt eine kleine Ausnahme gemacht. Es tat mir gut und auch meine Hosen gehen endlich wieder (fast alle) zu. Vielleicht lege ich dann bald nochmal die kompletten 5 Tage ein, denn so schwer ist es nicht: Man isst eigentlich vegan und verzichtet auf Alkohol, Kaffee und Salz. Für mich ist nur letzteres relevant. Die Zeit passt halt nur meist gar nicht!


Gefreut...
über die neue My Little Box, diesen Monat in der Green Edition. Mir gefallen wie immer alle Produkte aus der Box und besonders cool finde ich die Trinkflasche, ich habe mir erst vor kurzem erste eine ähnliche gekauft. Ich finde das Caudalie Produkt sehr spannend und auch das Weleda Parfum. Wie immer eine rundum gelungene Box. Vielen Dank für diese.


Gesehen...
meine Lieblingslina zum Frittenwerk Date. Ich bin momentan vermutlich nicht die beste Freundin, sitze den ganzen Tag am PC, arbeite an der Bachelorarbeit oder am Blog oder fahre zu Events. Daher habe ich mich umso mehr gefreut Lina wieder zu sehen und mit ihr zu quatschen. Ich denke die nächsten Wochen werden wieder ein bisschen entspannter, nachdem der wohl schrecklichste Teil (siehe unten) geschafft ist.


Geplant...
neue Projekte für den Blog und schon diese Woche werde ich euch verraten, worum es bei meinem lang geplanten Projekt geht, das ich seit Wochen und Monaten geheim halte. Ich bin schon super gespannt, was ihr sagen werdet und es gibt sogar etwas zu gewinnen - also stay tuned!


Geschafft...
Die Transkription meiner Interviews für die Bachelorarbeit und ich sage euch: Es war ein Höllentrip. Man merkt keinen Erfolg, man tippt nur wild vor sich hin und hat am Ende des Tages eckige Augen. Manchmal hätte ich das Handy oder den Laptop gerne an die Wand geschmissen, weil es so nervig war sich eine Sekunde Material anzuhören, zu stoppen, zu tippen und das ganze wieder von vorne den ganzen lieben langen Tag. Wenn jemand ein Programm hat, wie man das automatisieren kann, lasst es mich wissen! Auch wenn ich sowas hoffentlich nie wieder tun muss. Aber jetzt ist es endlich geschafft und ich freue mich wie Bolle aufs Auswerten, wirklich jetzt! Im Gegensatz zum Tippen, ist das tatsächlich spannend.

Kommentare

  1. Sehr schöner Beitrag mit tollen Bildern!
    Die Fritten sehen echt super lecker aus. :)


    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Die Fotos von eurem Shooting habe ich schon bei Insta gesehen - wow, super schön! Detoxen möchte ich auch unbedingt, allerdings ist da vor allem der Kaffee mein Laster. Selbst 3 Tage ohne Kaffee sind für mich schon echt schwierig, aber ich hoffe, dass ich es mal schaffe! Hatte auch mal überlegt, eine Woche Heilfasten zu machen. Mal sehen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich auch schon die Bilder zu zeigen :) Oh, da bin ich ganz froh, dass mir Kaffee (noch) nicht schmeckt!

      Löschen
  3. Liebes,
    ich hoffe du bist ganz bald durch mit dem "Tippen" Leider kenne ich keine Automatisierung die dir helfen könnte :( Eine schöne Woche hattest du aber trotzdem und ich wünsche dir eine jetzt auch eine schöne Woche mit nicht zu viel Stress...
    Liebst Kathi
    www.meetthehappygirl.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Tippen ist zum Glück geschafft, ich denke auch diese Woche wird besser und wünsche dir ebenfalls eine schöne Woche, meine liebe :)

      Löschen
  4. Wenn ich mir das so ansehe, was du in der "My little Box" gefunden hast, bereue ich es fast schon wieder, dass ich das Abo gekündigt habe.
    Die Trinkflasche sieht sehr besonders aus und die Produkte von Caudalie mag ich wirklich gerne.
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie schade! Der Inhalt ist doch immer so toll :) Ich finde eine der schönsten Boxen.

      Löschen
  5. Bin schon gespannt, um was es sich bei dem Projekt handelt :)

    Liebe Grüße,
    Alisa von zeitvergessen.net

    AntwortenLöschen

Copyright © in high fashion laune | Lifestyle- & Fashionblog aus Aachen und Düsseldorf
Design by Fearne