Wochenrückblick KW1

10. Januar 2017

wie ihr in den letzten Posts gelesen habt, ist dieses Jahr schon spannend gestartet. Denn Oli und ich sind nach Brügge gefahren und haben einen kurzen Städtetrip gemacht. Das ist tatsächlich das einzige, was diese Woche wirklich passiert ist. Denn schon am Dienstag hatte mich der Arbeitsalltag wieder und dies bis Samstag, da wir Inventur hatten. Das heißt die Woche war sehr arbeitslastig, aber folgende Kleinigkeiten sind noch passiert:

Zum ersten Mal...
nach Belgien gereist in die kleine aber feine Stadt Brügge. Im Post zu unserem Ausflug habt ihr eigentlich schon alles gelesen. Wir hatten eine schöne und entspannte Zeit dort und möchte noch viele weitere belgische Städte in diesem Jahr bereisen. Generell ist Reisen ein großes Thema für mich, dem ich mehr nachgehen möchte. Denn Reisen ist das Einzige, das du kaufen kannst und dich reicher macht.


Gegessen...
belgische Pommes, Schokolade und Waffeln. Aber auch wieder selbst gekocht und bewusster gegessen. Das heißt meine Ernährung wird langsam aber sicher wieder besser. Was meinem Immunsystem und auch der Figur gut tut. Denn ehrlich gesagt sind meine Hosen über Weihnachten doch enger geworden, da ich ziemlich viel Schokolade gegessen hab und durch die Arbeit nicht allzu oft zum Sport komme. Das soll auch wieder besser werden, ich möchte nämlich wieder mit dem Bikini Body Guide von Kayla Istriens anfangen.


Gefreut...
über ein Paket von dropAstyle, denn es gab einen Stylecontest zum Thema Winteroutfit und ich habe mit dem Outfit aus dem letzten Outfitpost teilgenommen und gewonnen. Gerechnet habe ich gar nicht damit und mich umso mehr über das Paket und den Gewinn gefreut. Im Paket befanden sich Süßigkeiten, ein Kalender für das Jahr 2017 (von meiner liebsten Marke, die es bei TK Max gibt), Notizbüchern und Beautysachen. Liebsten Dank nochmal an dropAstyle für das wunderbare Paket!


Gesehen...
Passengers - der neue Film mit Jennifer Lawrence und Chris Pratt. Der Film war grandios gemacht und einer der besten Filme, die ich gesehen habe. In 3D wäre er vermutlich noch eindrucksvoller gewesen, aber ich bin gar kein Fan von 3D Filmen aufgrund der Brille, die ich dann immer über meine eigentliche Brille drüber ziehen muss. Wirklich unangenehm! Dennoch fand ich den neuen Science Fiction wirklich gut - ist auf jeden Fall ein Kinobesuch wert. 


Geplant...
mal einen Gang runterzuschalten und mir mehr Zeit für mich zu nehmen. Diese kommt momentan so kurz, kein Moment zum Durchatmen, kein Sport, kein Buch. Das zerrt an den Nerven und ich merke es seht stark. Daher lege ich bald vielleicht eine Blogpause ein, es wird nicht lange sein. Eine Woche würde mir schon reichen, deshalb kann es in den nächsten Wochen mal ruhig werden für einige Tage, aber ich werde es dann ankündigen. Und ich hoffe ihr versteht das, jeder braucht mal eine Uhrzeit.


Gewundert...
Wie viele liebe Menschen von euch an meinem HEMA Gewinnspiel teilgenommen haben. Ich war schon sehr überwältigt und glücklich und freue mich die Gewinnerinnen beim Preopening kennenzulernen.  Ich hoffe ich kann euch ganz viel Liebe, die ihr mir unter jedem Bild und jedem Post gebt, zurück geben.


Geschafft...
die Woche! Und darüber bin ich wirklich mehr als froh. Momentan gehe ich morgens früh ins Praktikum, komme Heim und arbeite weiter am Blog und an Unisachen. Viel Zeit bleibt da nicht mehr, deshalb ist dieser Wochenrückblick vermutlich auch nicht allzu spannend. Aber es gibt auch einfach mal langweilige Tage und Wochen. Ich hoffe eure Woche war ereignisreicher und entspannter.

Kommentare

  1. Sehr schöner Wochenrückblick! Passengers möchte ich auch so gerne noch sehen, da ich Science Fiction und Jennifer Lawrence liebe. :D

    AntwortenLöschen
  2. Ohje, die Pause sei dir gegönnt! <3

    Ich muss ja zugeben, dass mich der Film Passengers überhaupt nicht anspricht... Aber belgische Pommes dafür umso mehr ;)

    Liebe Grüße,
    Emilie
    LA MODE ET MOI

    AntwortenLöschen

Copyright © in high fashion laune | Lifestyle- & Fashionblog aus Aachen und Düsseldorf
Design by Fearne