17. Januar 2017

Wochenrückblick KW 2


Zum ersten Mal...
Meinen Koffer für die Fashion Week in Berlin gepackt. Wenn ihr den Blogpost lest stecke ich vermutlich schon mittendrin im Modezirkus und bin momentan total aufgeregt was mich so erwarten wird. Bisher habe ich es nie geschafft zur Fashion Week nach Berlin zu fahren, da ich Schule oder Uni hatte. Aber dieses Jahr hatte ich im Praktikum noch ein paar Urlaubstage, die ich nun genau so gelegt habe, dass ich nochmal in unsere Hauptstadt fahren kann. Ich freue mich schon alte Gesichter wieder zu sehen, neue Menschen kennenzulernen und eine Woche voller Mode zu haben (und gutem Essen nicht zu vergessen).

Gegessen...
Ich war am Donnerstag nach der Arbeit mit meiner liebsten Charlotte nochmal bei Bona'me essen, bevor sie mich für einige weitere Monate wieder verlässt. Gerade aus Neuseeland zurück schon ist sie wieder unterwegs nach Thailand. Falls du das hier liest, bring bitte ganz viel Sonne mit!
Wir hatten als Vorspeise Sigara Berögi, also mit Weißkäse gefüllte Teigröllchen, und danach wie immer Bulgur. Es war ein wunderbarer Abend und nach langer Zeit mal wieder ein wenig Quality Time für mich. Ansonsten gab es diese Woche ziemlich viel Granola für mich und ich liebe es nach wie vor. Das Rezept wird es bald hier geben. Und zum Sonntag gab es dann Pizza mit dem Liebsten. Manchmal ist mir total nach Essen gehen, aber gestern haben wir die Pizza abgeholt und sie gemütlich daheim gegessen - muss auch mal sein! 


Gefreut...
Die ersten Schritte der Findung meines Bachelorarbeitsthemas getan zu haben und auch wieder Zeit für Sport gefunden zu haben. Wird bald hoffentlich noch mehr! Denn es hat so gut getan nach der Arbeit Sport zu machen. Ich denke nach der Fashion Week werde ich mich dann wirklich nochmal langsam an den Bikini Body Guide von Kayla Itsines ran tasten. Denn ehrlich gesagt finde ich es wirklich anstrengend, besonders am Anfang, wenn man wenig Kondition hat und HIIT nicht gewöhnt ist.


Gesehen...
Schnee, Schnee und nochmals Schnee. Ich mag das Knirschen des Schnees, wenn man über frischen Schnee stapft. Daran habe ich mich auch erfreut wie ein Kind. Mittlerweile ist es aber nur noch viel Matsch und der Schnee darf gern wieder verschwinden. Ich sehne mich momentan nach Frühling, Sonne und möchte die Winterjacken sobald wie möglich verbannen. Schnee mag ich an Weihnachten gern, aber sonst kann ich wirklich ganz gut auf ihn verzichten. Wie seht ihr das - Schnee oder lieber auch nicht?


Geplant...
den Februar für Regeneration zu nutzen. Okay, das hört sich tatsächlich merkwürdig an. Aber besonders die Menschen, die mich persönlich kennen, wissen wie anstrengend meine letzten Wochen waren und an den Nerven und an der Gesundheit gezerrt haben. Im März werde ich anfangen meine Bachelorarbeit zu schreiben, das heißt ich werde den Februar nochmal nutzen, um ganz viel Energie zu tanken und Dinge zu tun, für die ich keine Zeit gefunden habe. Dazu wird es bald auch noch einen Blogpost geben, also seid gespannt!


Gewundert...
Über einen mehr als guten Freitag, den 13. Ich glaube sowieso nicht daran, dass der Tag mehr Unglück bringt als alle anderen - jeder Tag hat Gutes und Schlechtes. Aber dieser Freitag, der 13. war sogar mein Glückstag. Es gibt beruflich gute Neuigkeiten und ich werde nach meinem Praktikum weiter im Unternehmen bleiben, was mich mega freut. Ich mag meine Arbeit, die Menschen dort und möchte auch nicht dort aufhören und das muss ich auch nicht mehr tun.



Geschafft...
Alle Vorbereitungen für Berlin erledigt zu haben! Insgesamt eine erfolgreiche und vor allem erleichternde Woche, die ich da hinter mir habe. Ich hoffe ihr habt auch alle eure Ziele für diese Woche erreicht und hattet einen guten Start in die neue Woche.
SHARE:

Kommentare

  1. Wieso hattet ihr so viel Schnee? :O Hier in Mönchengladbach war rein gar nichts... :(

    AntwortenLöschen
  2. Hach ich mag Wochenrückblicke total :D und es klingt, als hättest Du eine richtig gute Zeit gehabt :)
    Oh ja, was gibt es gemütlicheres als Pizza und ein guter Film? ;)
    Hm, ich mag Schnee ganz gerne - obwohl mich die Kälte und das damit verbundene Tragen von dicken Jacken schon sehr nervt. :/
    Ein toller Beitrag und jetzt wünsche ich Dir noch ganz ganz viel Spass an der Fashion Week!!
    Liebe Grüsse
    Janine
    https://www.yourstellacadente.com/

    AntwortenLöschen
  3. Oh herzlichen Glückwunsch zum Job und viel Spaß auf der Fashionweek :) Diese Sigara Böregi esse ich übrigens auch super gerne ��

    AntwortenLöschen
  4. Super hübsche Bilder, deine Boots sind einfach klasse besonders für die kalten Tage :) Die Pizza sieht unglaublich lecker aus ! Ich hoffe du hattest eine wunderschönes Zeit in Berlin, es freut mich sehr das du dabei warst :) Ich finde deinen Blog super & folge dir jetzt auch auf Bloglovin :) Würde mich über deinen Besuch auf meinem Blog freuen :)

    Liebe Grüße
    Measlychocolate by Patty
    Measlychocolate now also on Facebook

    AntwortenLöschen