18. September 2016

Wochenrückblick KW 37

ich bin endlich wieder zurück und es gibt wieder einen Wochenrückblick. Am Montag Abend sind wir gut in Köln gelandet und auch komplett fertig ins Bett gefallen. Seit dem habe ich die Zeit genutzt bürokratischen Kram zu erledigen, Freunde und den Lieblingsjungen zu sehen und wieder Sport zu treiben. Außerdem muss ich schon wieder einige Blogposts vorplanen, da es schon bald wieder weg geht. Leider nicht in den Urlaub sondern an unsere Partnerhochschule in Mittweida. Ich bin dann fast vier Wochen dort und müsste bald mal wieder anfangen zu packen.

Zum ersten Mal...

bei der Browbar von Benefit gewesen. Ich war zuerst in Aachen, doch leider war dort niemand, der Augenbrauen färbt und wachst und da war ich umso froher gestern in Oberhausen im Douglas die liebe Romina am Benefit Counter gesehen zu haben. Es gab dank Neueröffnung eine Aktion für 2 Personen - so haben Alex und ich uns die Augenbrauen machen lassen und nur ein mal gezahlt. Und ich hätte niemals gedacht, dass sie Potential hatten jemals so auszusehen. Ich bin überglücklich damit!

Gefreut...

Beim Etsy Event liebe Blogger-Mädels und besonders die Papeteriekünstlerin Kathrin von StudioKaramelo kennengelernt zu haben. Wir haben unsere eigenen Stempel mit Pflanzenmuster gebastelt und es hat mich so in die Schulzeit versetzt als wir "damals" (gar nicht mal so lange her) die komischsten Dinge in Linoleumplatten schnitzen mussten. Blätter sind mir als Motiv viel viel lieber und es hat auch riesigen Spaß gemacht. An dieser Stelle nochmals liebsten Dank an die Einladung, liebes Etsy Team!

Gegessen...

die ersten Feigen in diesem Jahr und sie waren so gut! Ansonsten generell viel Obst und Gemüse, da dies während der Reise doch oft zu kurz kam. Es gab auch zum ersten Mal Veggie Fleisch für mich, einfach um es mal zu testen. Zugegebenermaßen war es tatsächlich gut, aber die Konsistenz ist gewöhnungsbedürftig. Meinen Fleischkonsum möchte ich dennoch senken und für mich scheint das eine ganz gute Alternative zu sein, wenn auch nicht täglich.

Gesehen...

wie viel Liebe Jenny mit Julias Hilfe in den Launch und generell in den Blogger Club gesteckt hat. Es handelt sich dabei um eine Plattform für Blogger, auf der sowohl Unternehmen als auch Blogger berücksicht werden und sich in einer Vielzahl von Beautyprodukten austoben dürfen. Es gab leckeres Essen, wunderbare Gespräche und musikalische Begleitung von Philipp Leon. Ich war den ganzen Abend hin und weg nicht nur von der Musik sondern auch von den Produkten, die wir dort kennenlernen durften.

Gekauft...

einen grauen Basic Cadigan bei Pimkie, der genau ziemlich so aussieht wie ich ihn mir schon immer gewünscht habe. Ich werde ihn euch in den kommenden Outfits mal zeigen. Ich bin super froh über den Kauf, denn ich habe lange mit dem Gedanken gespielt mir einen grauen Cadigan bei &otherstories zu kaufen. Dieser kratzte aber und war für mich ein deutliches Stück zu lang, aber ich habe sonst nirgends einen passenden gefunden. Jetzt aber habe ich einen und liebe ihn jetzt schon.

Geplant...

die nächste Interrail-Tour. Ja, ihr lest richtig. Wir fanden unsere Reise so toll, dass wir sie gleich mit einer neuen Route wiederholen möchten. Generell möchte ich mehr von der Welt sehen und freue mich schon auf alle geplanten Reisen und versuche so gut wie möglich dafür zu sparen. Auch wenn es blöd klingt, ich finde wirklich, dass Reisen reich macht und zwar an so vielen tollen Erfahrungen.
SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen