heute möchte ich euch meine fünf liebsten Beauty Produkte zeigen, die ich in den letzten Wochen gerne verwendet habe. Bei meinen Lieblingen handelt es sich sowohl um Artikel aus der Drogerie als auch höherpreisige. Ich finde persönlich, dass man nicht immer zu High End Produkten greifen muss. Bei mir ist es eine gute Mischung, wobei ich gerne in qualitativ hochwertige Kosmetik investiere. Ich habe auch noch einiges auf meiner Wunschliste, aber nun erst mal zu den Dingen, die ich momentan liebe.

Batiste Trockenshampoo Marrakech

Als der Hype um die Trockenshampoos von Batiste begann, habe auch ich ungefähr drei Sorten der Marke ausprobiert mit der Hoffnung, dass sie keinen grauen Schleier hinterlassen und nicht so einen schrecklichen Trockenshampoo Eigengeruch haben. Leider war ich maßlos enttäuscht, das für dunkles Haar hat den schrecklichsten Schleier hinterlassen und hat auch wirklich unangenehm gerochen. Also habe ich diesen Produkten abgeschworen bis ich vor einigen Wochen im Douglas die neue Duftrichtung Marrakech entdeckt habe. Zum Glück habe ich es mitgenommen, denn es riecht so orientalisch frisch und kein bisschen nach Trockenshampoo und die Wirkung ist so gut. Also Daumen hoch dafür, dass ich mir nicht mehr täglich die Haare waschen muss.

Caudalie Soleil Divin Sonnenschutz

Meine Piz Buin Allergy Sonnencreme (die ich auch wirklich gern mag) fürs Gesicht nähert sich dem Ende und umso froher war ich als Caudalie mir den Sonnenschutz aus der Soleil Divin Reihe zugesendet hat. Er hat einen Lichtschutzfaktor 30 und damit weniger als der von Piz Buin. Es gibt aber auch einen mit LSF 50 und diesen werde ich mir auf jeden Fall zulegen. Denn das Produkt riecht so schön nach Sommer und verleiht einen super frischen Teint. Was mir besonders wichtig ist, ist dass es nicht weißelt und gut einzieht und genau das tut es sehr zufriedenstellend.

Charlotte Tilbury Lipliner

Leonie und Lena von ConsiderCologne schaffen es immer wieder mich anzufixen. So musste ich in Amsterdam in einem Kaufhaus, das Charlotte Tilbury vertrieb, zwei Lipliner mitnehmen. Eigentlich sollte nur die Farbe Pillow Talk in die Einkaufstüte wandern, da die beiden von der Farbe schwärmen. Als ich dann am Counter stand und die weiteren Farben geswatched hab, hab ich mich direkt auch noch in die Farbe Crazy in Love. Diesen mag ich sogar lieber als Pillow Talk, denn ich hab das Gefühl Pillow Talk ist zu hell für meinen Hautton. Werd ich aber noch genauer austesten. Die Textur der Produkte ist aber ein Traum - sehr cremig und deckend.

Rival de Loop ölhaltiger Make-up Entferner

diesen zwei Phasen Make-Up Entferner benutze ich soweit ich mich erinnern kann. Denn für die Augen benutze ich nur wasserfeste Produkte. Mittlerweile nur noch Eyeliner und keine Wimperntusche mehr, weil diese bei meinen asiatischen Wimpern keinen Effekt erzielt. Sobald ich ein anderes Produkt probiert hab, war ich immer enttäuscht und bin immer wieder auf diesen zurück gekommen. Er nimmt meinen wasserfesten Eyeliner ohne Reiben und Brennen ab und auch meine Mascara ging früher super damit ab. 

Catrice Prime&Fine Beautyfying Primer

Ich liebe alles, was einen Glow ins Gesicht zaubert. Und genau das tut der Primer von Catrice, da er lichtreflektierende Partikel enthält. Ich finde er macht das Make-Up nicht haltbarer oder die Haut ebenmäßiger. Das kann daran liegen, dass meine Haut (abgesehen auf Mitessern auf der Nase) ganz gut ist und ab und zu nur rumzickt und ich ein oder zwei Pickel bekomme. Die strahlend gesunde Haut nach dem Auftragen überzeugt mich einfach und auch an Tagen, an denen ich mich nicht schminke, trage ich den Primer gerne Solo aufs Gesicht.

Welches sind eure liebsten Kosmetik Produkte? Lasst es mich wissen, ich probier super gern Neues aus!