Wochenrückblick KW26

3. Juli 2016

Zum ersten Mal... falsche Wimpern bestellt. Ich stand diesen bisher immer kritisch gegenüber, da die meisten viel zu unnatürlich aussehen und ich beim Thema Make-Up doch das Motto "weniger ist mehr" pflege. Entschieden habe ich mich für die Ardell Natural Lashes und eine auch so halb aufgeklebt. Das Ergebnis fand ich schon ganz schön, muss sie nochmals gescheit aufkleben. Aber ich vermute ich werd mich ganz gut mit ihnen anfreunden und sie öfter tragen. Denn meine Wimpern sind so schwierig und bekomme ich weder mit Mascara noch Wimpernzange gebändigt. Selbst eine Wimpernwelle war erfolglos. Jetzt habe ich aber hoffentlich eine gute Lösung gefunden.

Gefreut... über Wochenende und das schon am Dienstagnachmittag. Eine ziemlich kurze Woche war es für mich, aber ich fand es sehr schön und konnte es gut gebrauchen, da ich die Woche zuvor und besonders auch Montag und Dienstag viel zu tun und viel Stress hatte. Wir hatten die Generalprobe für unsere Präsentation, die eigentlich Mittwoch stattfinden sollte, aber auf kommende Woche verlegt wurde. 

Gegessen... da mein Freund mich am Dienstag in Düsseldorf besucht hat, haben wir mal was Neues probieren wollen. So ging es dann zu Cha Cha. Ich hatte dort Reisbandnudeln mit Ente und Thai-Basilikum - es war so lecker! Ich werde mir auf jeden Fall mal was zum Take Away dort mitnehmen. Zu Hause gab es dann ganz viel Avocadobrot, Pancakes und am Freitag Erdbeere-Milchschnitten-Kuchen. Denn der Lieblingsjunge ist 23 Jahre alt geworden und das musste mit Kuchen und anschließendem Sushi Essen gefeiert werden.

Gesehen... ein furchtbar spannendes Spiel gestern, aber wir haben es geschafft!!!

Gekauft... einiges an Kosmetik. Schon lange habe ich mir keine dekorative Kosmetik mehr gekauft, da ich versuche mit so wenig wie möglich auszukommen. Leider neigt sich mein Contour Kit von Smashbox dem Ende zu und ich habe mich diesmal für die neue günstige Variante von Beyu entschieden. Umso mehr Geld habe ich dann in einen neuen Augenbrauenstift investiert und zwar von Anastasia Beverly Hills. Ich bin mit ihm auf jeden Fall zufriedener als meinen bisherigen Produkten und bin gespannt wie er sich im Langzeittest macht.

Geplant... ein verlängertes Wochenende in Amsterdam. Ich war vor vielen Jahren schon mal dort, hab aber noch nicht alles gesehen und möchte zum Beispiel auch mal das Anne Frank Haus sehen und generell einige Tage in der tollen Stadt genießen. Süße Cafes und Shoppingtipps sind schon rausgesucht. Jetzt müssen nur noch Hotel und Zug gebucht werden - ich freue mich so! Habt ihr Amsterdam Tipps für mich? Wenn ja, lasst sie in den Kommentaren da!


1 Kommentar

  1. Liebe Linh,

    dein Blog ist einfach nur traumhaft.
    Die Beiträge mit den Bilderern und Texten, einfach klasse.
    Besonders solche Wochenrückblicke sind super interessant.

    Mach weiter so:)
    Liebe Grüße Lea
    von mémoires

    AntwortenLöschen

Copyright © in high fashion laune | Lifestyle- & Fashionblog aus Aachen und Düsseldorf
Design by Fearne