leider kam letzte Woche kein Outfit online. Daher freue ich mich aber nun umso mehr, euch ein neues Outfit zu zeigen und diesen Post zu schreiben. Da ich seit gestern schon Wochenende habe (ist das nicht ein Traum?), ist es diese Woche relativ entspannt für mich und daher habe ich Zeit noch einige andere Posts zu schreiben, auf die ich mich auch schon sehr freue. Nun aber erstmal zum Outfit: Ich trage meine neue Bluse von COS. Sie ist zweilalig und hellblau. Dies erkennt man schlecht, aber auf der Bluse sind ganz viele kleine blaue Punkte, die sind aber winzig. Von Nahem sieht es aber toll aus!
Besonders gefällt mir hier der Schnitt, Foodbabys lassen sich darunter super verstecken. Kommt mir als essenliebender Mensch sehr recht. Wer kennt es noch? 
Dazu trage ich wie fast immer eine schwarze Jeans und weiße Sneakers sowie eine schwarze Wildledertasche. Meine Taschen sind fast alle schwarz, aber ich finde auch keine farbigen Taschen, die mir zusagen. Am Wochenende hatte ich auch einige schwarze Rucksäcke bestellt, da ich einen brauchte, in dem eine Flasche Wasser, meine Kamera und andere Dinge Platz finden. Und ich hätte mir auch einen bunten Rucksack bestellt, aber es entsprach echt keiner meinen Vorstellungen und wenn dann hatten sie einen Drawstringverschluss und keine Reißverschlüsse. Das ist mir dann seitdem mir mein Portmonee geklaut wurde doch zu riskant, wobei man sicherlich genauso schnell einen Reisverschluss öffnen könnte. Irgendwie fühl ich mich damit doch sicherer! Bin also schon gespannt auf meine Bestellungen und hoffe, dass einer der Rucksäcke von der Größe und auch Qualität her passt, da ich gern länger was von ihm hätte. Habt ihr irgendwelche Empfehlungen für schöne, schlichte und zeitlose Rucksäcke, die nicht zu sportlich aussehen? Wenn ja, lasst es mich in den Kommentaren wissen.



 Bluse: COS (similar here)
Hose: Topshop
Tasche: TK Maxx
Schuhe: Adidas (similar here)