so sehr mir mein Heuschnupfen zu schaffen macht, liebe ich den Frühling dennoch so sehr. Und dies ist wohl mein erstes richtiges Frühlingsoutfit und ich freue mich, dass die Temperaturen es zulassen, dass ich euch mein Off Shoulder Top zeigen kann. Man sieht es derzeit überall und es ist eines der Trends, die auch mir zusagen. Denn meiner Meinung nach schmeicheln sie total der Figur, weil Schultern und Schlüsselbein in meinen Augen richtig graziös aussehen, wer sieht das noch so?

Selten trage ich Bluejeans, aber zu dem Off Shoulder Top konnte ich es mir so gut vorstellen und ich mag die Kombination, die dabei rausgekommen ist gern. Dazu schmücken meine neuen Lace Up Ballerinas meine Füße. Diese habe ich bei Primark ergattert, obwohl ich da mittlerweile fast gar nicht mehr fündig werde. Doch die Lace Ups sehen genauso schön aus wie die teurer Marken wenn nicht sogar schöner als das ein oder andere Paar und bequem sind sie dazu auch noch. Für viele mag die Farbe rot gar nicht zu blau passen, aber für mich ist es eine perfekte Kombi und gar nicht mehr wegzudenken.Generell trage ich im Frühling viel lieber Lippenstift oder Farbe auf den Lippen als im Winter, weil man einfach weniger anhat und der Lippenstift dann nicht zur Hälfte am Schal hängt oder die Haare immer wieder ins Gesicht wehen. Wie ihr merkt ich bin pro Frühling und fühle mich in der Jahreszeit pudelwohl.


Was meint ihr zu Off Shoulder Tops? Gehören sie zu den Must Haves diesen Frühling – ja oder nein?





Top: Bershka
Jeans: Abercrombie&Fitch (similar here)
Schuhe: Primark (similar here)
Tasche: Mango